GIRLS-DAY 2013 – AM 25.04.2013 auch in Sassnitz

GIRLS-DAY 2013 – AM 25.04.2013 AUCH IN SASSNITZ

Am Girls’Day öffnen technische Unternehmen, Betriebe mit technischen Abteilungen und Hochschulen ihre Türen für Schülerinnen ab der Klasse 5. Die Mädchen lernen Ausbildungsberufe in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften kennen. In diesem Jahr findet zum ersten mal eine Veranstaltung statt, in denen die Mädchen gleichzeitig in 3 Berufe „reinschnuppern“ können: Informatikerin – Medientechnologin Druck – Veranstaltungstechnikerin.

In der Zeit von 9:00 – 16:00 Uhr haben insgesamt 20 Mädchen die Chance, einen Interessanten Tag in Sassnitz zu verbringen. „Schraubt selbst einen PC auseinander und zusammen. Erstellt eure eigene Visitenkarte – von der Skizze auf Papier bis zur fertigen Druckvorlage. Baut einmal eine komplette Bühnenausstattung auf und versorgt uns in der Mittagspause mit Musik.“, so das Veranstaltungsteam. (Martin Feilke – SEKTOR7 Systemhaus, Anja Sacher – Media & Grafik, Peter Kordes – Diakonische Service Stralsund GmbH)

Geänderter Ablauf:

09:00 – 09:30 Uhr – Einleitung
09:30 – 11:30 Uhr – Informatikerin
11:30 – 13:00 Uhr – Veranstaltungstechnikerin
13:00 – 13:45 Uhr – Mittagspause / Fragen
13:45 – 15:45 Uhr – Grafikerin / Mediendesign
15:45 – 16:00 Uhr – Abschluss

Was sollt ihr machen?

Schraubt selbst einen PC Auseinander und wieder zusammen. Welche Programme braucht man für welche Anwendungsgebiete?

Erstellt eure eigene Visitenkarte – von der Skizze auf Papier bis zur fertigen Druckvorlage.

Baut einmal eine komplette Bühnenausstattung auf und versorgt uns in der Mittagspause mit Musik.

Für die Mittagsverpflegung wird gesorgt.

ACHTUNG: Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nur ONLINE über die Girls-Day-Seite möglich. Um dort hin zu kommen, klicke hier.

Für eine Schulfreistellung klicke hier.

Wir freuen uns auf einen spannenden Tag mit euch.

Martin Feilke | Anja Sacher | Peter Kordes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.