Wir ziehen um!

  Moderner IT-Service benötigt auch eine moderne Umgebung. Aus diesem Grund verlegen wir unseren Firmensitz in ein neues Bürogebäude in Bergen auf Rügen. Unser neuer Standort bietet neben einer verbesserten Infrastrukturanbindung für moderne Managed-Services auch genügend Platz für mehrere Büros, eine Werkstatt und einen großzügigen Schulungsraum.

Eingeschränkte Erreichbarkeit

Auch wir müssen uns einmal weiterbilden. Vom 05.06.2018 – 07.06.2018 sind unsere Mitarbeiter auf einer Weiterbildung. Eine telefonische Erreichbarkeit ist nur eingeschränkt gegeben. Bitte schreiben Sie uns am besten eine Email an support@sektor7.com. Unsere Weiterbildungs-Themen im Überblick: EU-DSGVO -> die nächsten Schritte Ausbau zum Managed-Service-Provider Modern Workplace mit Microsoft 365 Bessere Teamarbeit mit Office 365 Chancen der IP-Telefonie Effektives IT-Security-Management Zu diesen und vielen anderen Themen stehen wir Ihnen ab…

Müssen wir WhatsApp verbieten?

In letzter Zeit hören wir immer wieder die Frage, ob die Nutzung von WhatsApp illegal ist. Was es damit auf sich hat, erklären wir euch auf dieser Seite kurz. Die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) tritt am 25.05.2018 vollumfänglich in Kraft. Wer den Nachrichtendienst nutzen möchte, muss zuvor einwilligen, dass die App auf die gespeicherten Kontakte zugreifen kann. Die Daten im Adressbuch werden dann automatisch an den Mutterkonzern Facebook übermittelt und mit anderen…

Senioren ans Netz – Neue Kursreihe beginnt

Senioren ans Netz Neue Kursreihe beginnt am 22. Februar 2017 Die Winterpause ist vorbei und in Sassnitz auf der Insel Rügen starten wieder die beliebten Computer-Kurse aus der Reihe „Senioren ans Netz“. Die Computer-Kurse wurden initiiert von den Seniorenbeiräten Stralsund und Rügen. Das IT-Systemhaus SEKTOR7 ist seit fast 3 Jahren mit den Schulungen betraut. „Wir freuen uns darauf, dass es endlich wieder los geht. Genau wie wir, sind auch unsere Teilnehmer alle mit Herz dabei.“, so…

GoBD – Wichtige Anforderungen an die rechtskonforme Datenverarbeitung

GoBD – Alle Grundsätze sind endgültig in Kraft Was das im einzelnen Bedeutet, haben wir Ihnen hier ausführlich dargestellt. In Kurzform: Das Wichtigste: Datensicherheit und Datenunveränderbarkeit Wenn zum Beispiel eine geschäftliche E-Mail gespeichert wird, muss gewährleistet sein, dass diese durch Unbefugte weder verändert noch gelöscht werden kann. Was für Bücher gilt, gilt auch für digitale Daten Nach dem Willen des Gesetzgebers und im Sinne einer effektiven Steuerverwaltung sollen für elektronische Aufzeichnungen dieselben…

Langzeitarchivierung von Daten ist Pflicht

Die Langzeitarchivierung von digitalen Geschäftsbriefen wird ab dem 01. Januar 2017 für Unternehmen zur unumgänglichen Pflicht. Dokumente, die als Geschäftsbriefe gelten oder steuerlich relevant sind, fallen unter die Regelungen für die ordnungsgemäße Buchführung – egal, ob diese digital oder in Papierform vorliegen. Dazu gehören unter anderem Angebote, Rechnungen oder Handelsbriefe, die per E-Mail versendet oder empfangen wurden. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen gelten auch für digitale Geschäftsunterlagen Digital archivieren wird für Unternehmen zur…

Senioren ans Netz startet Sommerkurse

Computer-Kurse starten am 06. Juni 2016 Auch in den Sommermonaten finden im Landkreis Vorpommern-Rügen die beliebten Computer-Kurse aus der Reihe „Senioren ans Netz“ statt. Einer der erfolgreichsten Kurse läuft in Sassnitz auf der Insel Rügen. Die Computer-Kurse wurden initiiert von den Seniorenbeiräten Stralsund und Rügen. Das IT-Systemhaus SEKTOR7 ist seit über 2 Jahren mit den Schulungen betraut.

SEKTOR7 richtet sich neu aus!

Wie bereits an unterschiedlichen Stellen thematisiert, befindet sich SEKTOR7 derzeit in der grundlegendsten Neuausrichtung der letzten 10 Jahre. Doch was bedeutet das für das Unternehmen und seine Mitarbeiter? SEKTOR7 macht sich fit für die dritte Welle. Nachdem das Unternehmen 2008 mit der Umstrukturierung von einer Mediaagentur mit EDV-Schwerpunkt hin zum IT-Systemhaus begann, endete die erste Welle mit einer Umfirmierung, sowie der Erweiterungen von Dienstleistungsschwerpunkten. Die zweite Welle kann verkürzt damit beschrieben werden, dass…

Die IT-Trends 2016: Digitalisierung, Mobilität und Sicherheit

Es ist noch keine zehn Jahre her, dass Steve Jobs mit der Vorstellung des iPhone eine Revolution in Gang setzte. Anfangs als Spielerei belächelt sind Smartphones heute kaum mehr wegzudenken und haben eine hohe gesellschaftliche und wirtschaftliche Bedeutung erreicht. Solche Beispiele zeigen, dass es sinnvoll ist, sich regelmäßig mit den wichtigsten IT-Trends zu beschäftigen, auch wenn sie auf den ersten Blick nutzlos erscheinen. Wir haben die aktuellen Entwicklungen für Sie…

Wie sich Unternehmen schützen können

  Wie gut ist Ihre IT eigentlich gegen Angriffe geschützt? Wenn es nach dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) geht, dann haben viele Unternehmen einen enormen Nachholbedarf in Sachen IT-Sicherheit. Bereits im Vorwort des kürzlich veröffentlichten Lageberichts 2015 beklagt Innenminister Thomas de Maizière, dass der Absicherung von IT-Infrastrukturen noch immer keine ausreichende Aufmerksamkeit geschenkt wird, selbst wenn die Folgen eines Systemausfalls schwerwiegend sind. Doch wo liegen die größten…